Nachrichten verteilen: http://nachrichten.986charivari.de/neu/upload.php
http://nachrichten.986charivari.de/neu/db_status.php

Fembohaus glänzt mit neu gestalteten Stockwerken

Neu gestaltet und mit moderner Technik - das Nürnberger Stadtmuseum ist ab dem morgiggen Freitag wieder vollständig für Besucher geöffnet. Das dritte und vierte Obergeschoss haben eine Rundum-Erneuerung bekommen. Unter anderem Oberbürgermeister Marcus König, Kulturbürgermeisterin Julia Lehner und der ehemalige Ministerpräsident Günther Beckstein durften das rote Band durchschneiden und die Räume eröffnen.  Das große Stadtmodell etwa können Besucher jetzt erkunden, indem sie per Kamera einzelne Bereiche ansteuern und dann Infos dazu auf einem Bildschirm erhalten. Thomas Eser, der Chef der städtischen Museen spricht davon, dass das Fembohaus damit im 21. Jahrhundert angekommen ist. Die Umgestaltung möglich gemacht hat eine großzügige Förderung durch die Theo und Friedl Schöller Stiftung.

Please publish modules in offcanvas position.