Nachrichten verteilen: http://nachrichten.986charivari.de/upload.php
Nachricht deaktivieren: https://nachrichten.986charivari.de/db_status.php

Nürnberger Tierheim: Wie geht es den Welpen aus dem illegalen Tiertransport?

Das Nürnberger Tierheim hat immer noch alle Hände voll zu tun: Die 100 Hundewelpen aus einem illegalen Tiertransport verlangen den Mitarbeitern alles ab. Eine kleine Schäferhündin ist in der Tierklinik gestorben, die restlichen Welpen sind zum Glück stabil. Allerdings kämpfen alle noch gegen Darmparasiten. Drei Bulldoggen mussten am Auge operiert werden, bei mindestens zwei weiteren steht die OP noch aus. Ein Spitzwelpe zeigt neurologische Ausfälle.Die Kosten für Behandlung, Pflege und Futter belaufen sich mittlerweile auf über 110 Tausend Euro. Auch die rechtliche Situation der jungen Hunde ist immer noch nicht geklärt. Es ist also völlig unklar ob und wann die Tiere vermittelt werden können.

Please publish modules in offcanvas position.