"Das Licht geht aus, wir bleiben zu Haus´.
Rabimmel, Rabammel - wer zieht dieses Jahr allein herum?"

Richtig - St. Martin.

Der normale Ablauf ist in den meisten Teilen Deutschlands abgesagt.
Hier in Franken heißt es dieses Jahr für die meisten Eltern zu Hause bleiben, während die Kinder in kleinen Gruppen zum örtlichen Pfarramt oder zur nächsten Kirche pilgern dürfen, um die Tradition des Laternenzugs trotzdem zu genießen. Organisation ist hier natürlich das Alpha und Omega einer Kindertageseinrichtung.

Gottesdienste dürfen auch, wie gewohnt, stattfinden.

Welche Alternativen gibt es für Eltern, das Fest danach mit seinen Kindern gemütlich abklingen zu lassen?

Wir haben einige Ideen gesammelt:

Mit den Kindern Laternen ins Fenster stellen und eine "strahlende Ausstellung" feiern und sie mit anderen teilen.
Einen Namen hat das Ganze bereits: die Aktion #LaternenFenster.
Dafür einfach eine oder mehrere Laternen in ein Fenster stellen oder hängen, dass man gut von der Straße aus sehen kann. Und dann fehlt eigentlich nur noch ein schönes Laternenlied, um die Stimmung perfekt zu machen!


Ach Gott, was wenn die Laterne dieses Jahr unter all dem Trubel vergessen wurde? KEIN PROBLEM! 
Damit ihr euch darüber keine Sorgen machen müsst, haben wir hier eine super einfache Anleitung für unsere Last-Minute-Laterne für euch und eure Kinder:

Diese Materialien braucht ihr:

- leerer Saftkarton
- Schere
- Buntes Transparentpapier
- Klebstoff
- Pfeifenreiniger oder Draht
- Und natürlich: (LED-)Teelichter

So bastelt ihr die Laterne:

1. Schneidet den Getränkekarton in etwa 12 cm Höhe ab und schneidet dann in jede der vier Seiten ein Fenster. Wer möchte kann den Getränkekarton auch bunt bemalen oder bekleben.
2. Schneidet einen Streifen aus Transparentpapier (etwa 11 cm breit, 25 cm lang) zurecht und klebt ihn zu einer Rolle zusammen. Die steckt ihr dann in die Laterne.
3. Pikst dann ein Loch an zwei gegenüberliegenden Seiten in den Rand und befestigt daran den Pfeifenreiniger oder ein Stück Draht als Halterung zum Tragen.
Jetzt muss nur noch das Licht rein und schon seid ihr fertig!


Eine Idee bei der jeder seiner Fantasie freien Lauf lassen darf ist diese hier:
Per Video Konferenz mit den Freunden und Freundinnen verabreden und die Legende des Wohltäters mal ganz anders nachspielen. Wie wäre es zum Beispiel mit Darth Vader in der Hauptrolle und Meister Yoda als Bettler?


Zu guter letzt ist das Wichtigste dann doch das Zusammensein genießen und sich zu Hause mit Kinderpunsch und der ganzen Familie einzukuscheln.


Please publish modules in offcanvas position.