Die Elternwoche: Schule in Franken

Wir starten die 98.6charivari Elternwoche mit dem großen Thema Schule!

Das war ja grade in der Pandemie nicht so einfach - sowohl für uns Eltern, als auch für die Kinder.​
Wie hat sich das Home-Schooling auf die Kinder ausgewirkt? Was kann ich tun, wenn mein Kind gemobbt wird und wie erziehe ich mein Kind richtig, dass es nicht selbst zum Mobber wird?



Wir haben mit Dr. med Johannes Wilkes gesprochen. Er ist Kinderpsychologe in Erlangen und erzählt, was das Home-Schooling und der Distanzunterricht mit den Kindern so angestellt hat und geht zusätzlich auf den Punkt Mobbing ein:

Wie hat sich das Home-Schooling auf die Kinder ausgewirkt?

Appell an die Schulen und den Staat?

Wie siehts jetzt aus bei den Kindern? Was geht in deren Kopf vor sich?

Wie bekomm ich es raus, ob mein Kind gemobbt wird oder nicht?

Mein Kind hat dauernd Bauchschmerzen und will daheim bleiben. Wie bekomm ich raus, was da los ist?

Wie kann ich mein Kind stärken, dass es mit Mobbing gut umgehen kann bzw. gar nicht erst gemobbt wird?

Was wenn mein Kind der Mobber ist? Wie kann ich als Elternteil damit umgehen?

Wie kann ich mein Kind so erziehen, dass es gar nicht erst zum Mobber wird?





Iren Schulz ist Medienpädagogin und sieht das ähnlich:

Wie kann ich mein Kind schützen, wenn es gemobbt wird?

Was kann ich tun, wenn mein Kind andere mobbt?





Das sagt unsere Vorsitzende des Schulreferats in Nürnberg, Cornelia Trinkl zum Thema Home-Schooling:

Wie hat sich die Pandemie und das Home Schooling auf unsere Schüler ausgewirkt? 

Wie wird sich das auf die Zukunft gesehen auf unsere Kinder auswirken?

Was können wir tun, um die Kinder für die nächsten Jahre vorzubereiten und zu stärken?

Was wird aktuell getan, um den Lern Nachteil wieder aufzuholen?

Welche Maßnahmen wurden von der Stadt Nürnberg ein- und durchgeführt?

Wurden die Lehrer nochmal speziell geschult, um die Kinder in der jetzigen Zeit richtig zu unterstützen?





Der Lehrerverband hat da natürlich auch noch ein Wörtchen mitzusprechen. Florian Kohl ist stellvertretender Vorsitzender der GEW Bayern (Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft):

Die Kinder wurden jetzt fast ein Jahr lang von zuhause unterrichtet. Welche Nachteile daraus habt ihr Lehrer festgestellt?

Gibt es Studien darüber, wie sich Homeschooling auf die Kids ausgewirkt hat?

Wie seid ihr Lehrer und Lehrerinnen mit der Situation Homeschooling zurechtgekommen?

Wie geht es den Lehrern und Lehrerinnen psychisch?

In den Ferien wurde verschieden Förderungsprogramme angeboten, um Stoff nachzuholen. Hat das gefruchtet?

Mit welche schnell umsetzbare Forderung habt ihr Lehrer und Lehrerinnen an Bayern?

 


 In "Franken ab drei" haben Jenny und David mit Ann-Katrin über Gruppenzwang geprochen. Gibt es den eigentlich auch bei Eltern? ​



Please publish modules in offcanvas position.