Stadtradeln - Umwelt schützen und Preise gewinnen

Auf die Plätze, fertig, losgeradelt! Der bundesweite Wettbewerb Stadtradeln geht in die nächste Runde. Aktuell nehmen auch die Stadt Fürth und der Landkreis Fürth wieder daran teil. Das Ziel: gemeinsam gutes tun, indem man sich sportlich betätigt und die Umwelt schützt. Es sind schon ganz viele, die mit dem Radl unterwegs sind, auch ihr könnt euch noch bis zum letzten Tag (26.07) anmelden und mitmachen.

Wer kann alles mitmachen?
Jeder, der in Fürth wohnt, arbeitet, in einem Verein tätig ist oder eine Schule besucht.

Wie funktioniert das ganze?
Man kann entweder sein gefahrenen Kilometer händisch eintragen oder lässt es per GPS in der App Actionbound mittracken. Je mehr Kilometer umso besser. Die besten Teams werden dann im September mit Urkunden und Preisen ausgezeichnet.

Quiz und Quer Radtouren mit Ratespaß
In der App Actionbound findet ihr verschiedene Radtouren auf denen sich Rätselfragen versteckt haben. Wer den Lösungssatz bis zum 26.6 einreicht hat die Chance auf einen Gewinn.

Schatzsuche per Rad
Jeden zweiten Tag wird eine neue Route rausgebracht. Auf jeder Route versteckt sich ein Foto mit Hinweisen auf eine Schatztruhe, die man am Schluss finden kann. Der erste, der die Truhe findet kann sich auf einen Gutschein freuen, für alle anderen liegen noch weitere kleine Preise in der Truhe.

Alle Infos, den aktuellen Kilometerstand, weitere coole Aktionen rund ums Rad und die Anmeldung findet ihr hier.

Please publish modules in offcanvas position.