Augsburger Puppenkiste erklärt Corona-Selbsttest

Direkt nach den Osterferien gibt es für alle Schulkinder eine neue Herausforderung: Corona-Schnelltests. Die müssen die Kleinen und Großen bei sich selbst durchführen. Wenn man das noch nie gemacht hat, kann das etwas überfordernd sein. Dazu kommt auch noch, dass man es richtig machen muss, damit der Test auch funktioniert.
Lange Rede, kurzer Sinn: Die Schnelltests, die die Schüler jetzt machen müssen sind ganz schön kompliziert. Aber keine Angst, es gibt einen Retter in der Not und zwar die Augsburger Puppenkiste. Die hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Selbsttest den Schulkindern zu erklären. Das Video könnt ihr euch dann mit euren Kids direkt vor der Schule anschauen, damit sie schonmal wissen wies funktioniert und die Angst vor den Tests verschwindet. Aber auch für die Großen ist es super, denn es erklärt nicht nur, wie es funktioniert, sondern ist nebenbei auch noch unfassbar süß! Schauts euch doch einfach direkt mal an:

Please publish modules in offcanvas position.