Turmfalken in Nürnberg!

Super schöne Geschichte aus der Region: In Mögeldorf ist jetzt wieder ein Turmfalkenpaar in den Dachboden der WBG eingezogen. Schon 2019 hat eine aufmerksame Mieterin die ersten entdeckt und das der wbg mitgeteilt und die hat sich mit der Abteilung Artenschutz des Umweltamtes der Stadt Nürnberg in Verbindung gesetzt. Jetzt wurde die Wohnung der Falken quasi renoviert und ein richtiger Nistkasten mit Webcam eingebaut. Das ist viel wohnlicher und sicherer für die Vögel und für uns umso schöner, denn wir können die wunderschönen Tiere ganz aus der Nähe beobachten. Hier kommt ihr zur Webcam.

Wusstet iht eigentlich, dass Turmfalken super leicht sind? Die Vögel wiegen tatsächlich nur um die 200 Gramm. Das ist gerade einmal doppelt so viel, wie euer Handy wiegt. Der Turmfalke wird vielleicht nicht so schnell wie der Wanderfalke im Sturzflug, hat dafür aber auch einen coolen Trick drauf: Mit seinem Rüttelflug kann er längere Zeit an einem festem Ort über dem Boden fliegen.
Deutschland ist übrigens das Lieblingsland der Turmfalken: Hier nisten ca. 55 000 Paare, so viel wie nirgendwo sonst in Europa.

Please publish modules in offcanvas position.