Kuckuck in Franken: Meldet eure Beobachtungen und helft beim Naturschutz!

Das Melden von Kuckucken ist wichtig, um Informationen über ihre Verbreitung und ihre Ankunftszeiten zu sammeln. Dies kann Hinweise auf Veränderungen in ihren Populationen und ihren Lebensräumen liefern. Durch das Melden von Kuckucken könnt ihr Wissenschaftlern und Naturschützern helfen, besser zu verstehen, wie sich Umweltveränderungen wie der Klimawandel auf diese Art auswirken und entsprechende Schutzmaßnahmen ergreifen.

Ihr könnt den Kuckuck in verschiedenen Lebensräumen hören, hauptsächlich dort, wo viele Wirtsvögel zu finden sind. Das bedeutet, dass ihr ihn in Wäldern, ländlichen Gebieten mit Hecken und Büschen, aber auch in offenen Landschaften mit Gewässern hören könnt. Typischerweise hört man den Kuckuck im Frühling und Sommer, wenn er aus seinen Überwinterungsgebieten zurückkehrt.

Um den Kuckuck zu melden, könnt ihr euch an dem Projekt "Kuckuck - Schon gehört?" des LBV (Landesbund für Vogelschutz) beteiligen. Hier könnt ihr eure Beobachtungen und Hörungen melden, um Wissenschaftlern und Naturschützern bei der Erfassung und dem Schutz dieser Art zu helfen.

Kuckuck gehört? Hier melden

Please publish modules in offcanvas position.